aus dem Staunen (gar) nicht (mehr) herauskommen


(Tipp: Markieren sie ein oder mehrere Wörter für weitere Suchoptionen)

Lemma: Staunen
Bedeutung: sich über etwas sehr wundern
Semantischer Oberbegriff: Überraschung; Bewunderung
Stilschicht: umgangssprachlich
Empfohlen ab Stufe: B1
Phraseologisches Optimum: nicht enthalten
Typ: verbales Phrasem
Formale Varianten: ins Staunen geraten; ins Staunen kommen
In folgenden Lehrwerken: Netzwerk B1 (DVD, Kapitel 5, V2)
Beispiel aus Lehrwerken: „Landschaftspfleger zu sein, damit hat Domeni kein Problem. Er arbeitet gern und viel. So viel, dass die Helfer ins Staunen geraten.“